25. Juni 2018, 13:13 Uhr | 0 | 105 Leser

Kräuterkurs „Was blüht denn da?“ am Unterkagerer Hof

14. Juli 2018 um 14:00
Unterkagererhof, Auberg
Der Unterkagererhof ist Austragungsort des Seminars.
Der Unterkagererhof ist Austragungsort des Seminars. (Foto: Foto: Helmut Eder)

AUBERG. Am Samstag, 14. Juli, von 14 bis 18 Uhrfindet in der Stube des Unterkagererhofes sowie am Freigelände der Kurs "Was blüht denn da?" mit Referentin Gabriela Brilo-Schönberger statt. Die gemeinsame Suche nach essbaren Wildkräutern ist Inhalt dieses Seminars. Anschließend werden ihre Heilwirkung und die Verwendungsmöglichkeiten erklärt. Auch die Weiterverarbeitung zu haltbaren und eingekochten kulinarischen Köstlichkeiten wie selbstgemachtem Senf, Kräutersalz, Gelees, aber auch Tinkturen, Liköre und Salbe wird besprochen. Zum Abschluss gibt es noch einen gemütlichen Austausch bei einer selbstgemachten Jause, Tee und Kaffee.
Kostenbeitrag: 35 Euro. Anmeldung und Auskunft: 0664/4641941, unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Wählen Sie Ihren Bezirk