7. Dezember 2017, 10:57 Uhr 180 Leser

Nikolo zog in Haller Altstadt ein

HALL. Mit Hirtenstab und Buch, umgeben von einem Lichtermeer, begleitet von Hirten, Engeln und Musikanten, zog der Heilige Nikolaus wieder in die Haller Altstadt ein.
Am Siftsplatz begann sein Einzug, dann ging es weiter über die Schulgasse, Agramsgasse, Krippgasse und Bachlechnerstraße, den Oberen Stadtplatz und die Eugenstraße und wieder zurück zum Stiftsplatz. Hier verkündete er an die Haller Kinder und Erwachsenen seine fromme Botschaft.
Die Kinder, die als Engel und Hirten im Gefolge dabei waren, wurden in der Volksschule von der Bindertanzgesellschaft mit einem kleinen Geschenk verabschiedet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk