17. April 2018, 08:34 Uhr 3012 Leser

Land unter: Das Sulmtal schwimmt

Das Ausmaß des nächtlichen Unwetters ist enorm: Während dieser Tage viele Äcker mit Mais bestellt wurden, wurde das Sulmtal in der Nacht vom 16. April im wahrsten Sinne des Wortes überschwemmt.
Auch andere Gemeinden im Bezirk Leibnitz sind stark betroffen: "In meinem Hof in Allerheiligen bei Wildon stand der Hagel mehr als einen halben Meter hoch. Jetzt können wir wieder von vorne beginnen", berichtet ein betroffener Landwirt. Die Feuerwehren stehen in diesen Stunden im Dauereinsatz. In Wildon konnten drei Personen aus einem Keller gerettet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk