13. November 2017, 07:57 Uhr 282 Leser

Missen-Casting bei T.O.M. in St. Andrä-Höch

Die ersten Kandidatinnen für das Endcasting der Miss Styria Wahl 2018 stehen fest

In den wunderschönen Räumlichkeiten von Starkoch Tom Riederer (T.O.M R im Pfarrhof Sankt Andrä) fand das erste Casting zur Miss Styria Wahl 2018 statt. Von den 21 jungen Damen schafften es vier eine Runde weiter und damit ins Endcasting, welches am 10. März 2018 stattfindet. Für das nächste Casting (21. Jänner 2018 im Aiola im Schloss, Graz-St. Veit) können sich Kandidatinnen unter office@missstyria.at bewerben!

Es war spannend bis zum letzten Durchgang – und für die Jury alles andere als einfach. Als heute Nachmittag im Restaurant T.O.M R im Pfarrhof Sankt Andrä das erste Casting zur Miss Styria Wahl 2018 stattfand, war die Nervosität unter den 21 Teilnehmerinnen groß.

Schwere Entscheidung

Die Jury, die aus der amtierenden Miss Styria Andrea Jörgler, ihrer Vize Magdalena Leitner, Heike Steidl (Art & Fashion Team), Gastrounternehmer und Model Rene Koch und den beiden Lizenznehmerinnen Kerstin Zacharias und Stefanie Michl-Kogler bestand, war vor die harte Qual der Wahl gestellt, als sich die hübschen, jungen Damen präsentierten. Schließlich musste aber eine Entscheidung getroffen werden – und diese fiel zugunsten von vier Mädchen aus, die die Jury durch ihre Optik und Persönlichkeit besonders überzeugten. Die vier glücklichen Damen, die eine Runde weiter kamen und sich für das End-Casting am 10. März 2018 qualifizierten, sind Isabella Burtscher, Lea Sophie Czimeg, Jessica Muster und Simone Rauch.

Melden

Aktuell im Bezirk

Meistgelesene Beiträge

zur Desktop-Version