16. Mai 2017, 05:05 Uhr 136 Leser

Schloss Hof

Die Maria Theresia Ausstellung auf Schloss Hof im niederösterreichischen Marchfeld widmet sich dem Thema „Bündnisse und Feindschaften“. An diesem Standort der Jubiläumsausstellung wird das ambivalente Bild von Maria Theresia als Politikerin gezeigt, da nicht nur Reformen und Modernisierung, sondern auch Krieg, Leid und Intoleranz ihre Regierungszeit prägten. Die österreichischen Erbfolgekriege und der siebenjährige Krieg sind untrennbar mit Maria Theresia verbunden. Sie werden in der Sonderausstellung näher beleuchtet. Eindrücke von Glanz und Elend unterstreichen die unterschiedlichen Facetten der Herrscherin und geben spannende Einblicke in die Politik der damaligen Zeit.

  • 2
  • 2
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2
  • 1
  • 2
  • 2
  • 2
  • 8
Mehr Bilder anzeigen
Melden

Aktuell im Bezirk

Meistgelesene Beiträge

zur Desktop-Version