11. September 2017, 08:49 Uhr 118 Leser

Dieb trieb auf Altstoffsammelzentren in Linz-Land sein Unwesen

BEZIRK (red). Aufgrund von vermehrten Diebstählen seit Anfang Juli von Altbatterien aus Altstoffsammelzentren im Bezirk Linz-Land wurden durch die Polizei die Überwachungsmaßnahmen verstärkt. Dabei konnte vergangenen Sonntag um durch Polizeistreifen eine verdächtige Person am Areal eines Altstoffsammelzentrums gesichtet und auf frischer Tat betreten werden.

Diebesgut sichergestellt

Bei der Kontrolle des Beschuldigten und dessen Pkw samt Einachsanhänger konnten auf diesem insgesamt 43 Altbatterien, zwei Kinderfahrräder, ein Rasenmäher und weiteres Diebesgut sichergestellt werden. Bei der anschließend Vernehmung des Beschuldigten, einem 51-Jährigen aus Enns, zeigte sich dieser geständig, die Gegenstände aus verschiedenen ASZ gestohlen zu haben, um diese anschließend auf einem Flohmarkt gewinnbringend weiterzuverkaufen. Trotz der gleichen Vorgehensweise bei den zurückliegenden Diebstählen von Altbatterien zeigte er sich nicht geständig, diese begangen zu haben. Weitere Erhebungen sind erforderlich.

Melden

Aktuell im Bezirk

Meistgelesene Beiträge

zur Desktop-Version