13. September 2017, 15:53 Uhr 212 Leser

Leonding: Defekter Linienbus löst Großeinsatz aus

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Leonding wurden in den Morgenstunden des 13. September 2017 zu einer Ölspur in die Ruflinger Straße alarmiert.

LEONDING (red). Beim Eintreffen am Einsatzort konnte vom Einsatzleiter festgestellt werden, dass ein Linienbus Öl beziehungsweise Kühlflüssigkeit verloren hat.

Fünfzehn Feuerwehrleute auf Trab gehalten

Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr gebunden und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Die Feuerwehr Leonding war bei diesem Einsatz mit fünfzehn Mann am Ort des Geschehens.

Weitere Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Leonding gibt es hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk