9. August 2018, 09:31 Uhr 997 Leser

Linzer starb bei Motorradunfall

In Königswiesen kam es gestern zu einem schweren Motorradunfall. Ein 70-jähriger Linzer war abends gegen 18 Uhr auf der B 124 in Richtung Mönchdorf unterwegs. In einer starken Linkskurve dürfte er ins Schleudern gekommen sein – Ursache dafür war vermutlich aufgrund eine Ölspur. Der Motorradfahrer stürzte und schlitterte gegen einen Leitschienensteher. Das Motorrad lag circa 30 Meter entfernt total beschädigt auf der Fahrbahn. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Ölspur begann 300 Meter vor der Unfallstelle. Nach dem Verursacher wird gefahndet.

Wenn Sie sachdienliche Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Königswiesen unter der Telefonnummer 059133/4303.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk