7. September 2017, 09:50 Uhr 7479 Leser

Einbruch in Merkur-Filiale Mistelbach

MISTELBACH. "Heute Nacht gegen 1 Uhr morgens wurde von einer unbekannten Tätergruppe in die Mistelbacher Merkur Filiale eingebrochen", erklärt Hannes Jantschy vom Bezirkspolizeikommando Mistelbach. Derzeit sichert das Landeskriminalamt den Tatort - die Filiale ist daher bis voraussichtlich Mittag gesperrt.

Organisierte Kriminalität

Erste Erkenntnisse zeigen, dass die Täter über den Seiteneingang eingedrungen sind und den Alarm ausgeschalten haben. Ziel der Aktion war der Bankomat, der aufgeflext und anschließend ausgeräumt wurde. Ablauf und Werkzeuge deuten auf eine organisierte Tätergruppe hin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk