12. Februar 2018, 09:35 Uhr 6761 Leser

Kind (11) bei Faschingsumzug von Anhänger überrollt

Der junge Puchberger wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen.

Tragischer Zwischenfall beim Faschingsumzug in Puchberg am 10. Februar.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Faschingstreiben in Puchberg am Faschingsamstag wurde von einem tragischen Zwischenfall gegen 15.40 Uhr überschattet. Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller: "In der Wiener Neustädter Straße befand sich ein elfjähriges Kind hinter dem rechten Hinterrad eines Umzugwagens." Bei der Fahrt wurde das Kind von dem Anhänger des Gefährts überrollt und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. "Das Kind wurde mit dem Hubschrauber ins Landesklinikum Wr. Neustadt eingeliefert und befindet sich in der Kinderabteilung des Krankenhauses", so Neumüller. Der Lenker (24) des Faschingswagens war laut Polizei nicht alkoholisiert. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk