21. April 2017, 11:27 Uhr 1377 Leser

One Direction: Niall Horan hat keine Chance gegen Harry Styles!

Vier von ehemals fünf One Direction-Stars haben inzwischen ihre eigenen Singles herausgebracht. Doch wer war wohl mit seinem Hit in der ersten Woche am erfolgreichsten? Niall Horan hat auf jeden Fall keine Chance gegen Harry Styles…

Über ein Jahr lang liegt die Trennung von One Direction nun schon zurück. Die vier Jungs haben sich in eine Pause begeben, in der sie sich an Soloprojekten versuchen. Zayn malik hatte sich schon ein Jahr zuvor aus der Gruppe verabschiedet. Inzwischen haben er, Harry Styles, Louis Tomlinson und Niall Horan bereits ihre ersten Werke herausgebracht - Zayn schon 2015, Nialler im Herbst vergangenen Jahres und Tommo im Dezember. Haz legte vor wenigen Wochen nach. Doch welche Single war bisher am erfolgreichsten?

Überrascht?

Gemessen wird das in diesem Fall an den Verkäufen, die die Singles in der ersten Woche nach ihrer Veröffentlichung erzielt haben. Und eines ist ganz klar: Der Gewinner ist mit Abstand Zayn Malik. Er konnte in der ersten Woche 112,497 Verkäufe von “Pillowtalk” verbuchen. Gefolgt wird er von Harry Styles, der auf 62,900 Verkäufe zurückblicken kann. Dann reihen sich Louis Tomlinson mit 47,626 und Niall Horan mit 37,358 Verkäufen in die Liste ein. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, wie sich der fehlende One Direction-Star Liam Payne dann wohl schlägt…

Melden

Aktuell im Bezirk

Meistgelesene Beiträge

zur Desktop-Version