20. März 2017, 21:40 Uhr 24 Leser

St. Veiter ballen die Faust

Die U12 Mädchen des TSU St. Veit holten den Österreichischen Meistertitel im Faustball in den Pongau.

SCHWARZACH/ST. VEIT (ae). Am vergangenen Wochenende wurden in Schwarzach die Österreichischen Meisterschaften der U12 Mädchen im Faustball ausgetragen. Fünf Vereine kämpften um den Österreichen Meistertitel in ihrer Klasse. Neben den oberösterreichischen Teams FBV Grieskirchen, Union Arnreit und Union Rosenthal vertraten die TSU St. Veit und der ASKÖ Seekirchen das Bundesland Salzburg. Bereits bei den Vorrunden am Samstag starteten die U12-Mädchen aus St. Veit sehr gut ins Turnier. Mit Siegen in allen drei Spielen leisteten sie ideale Vorarbeit für das Finale am Sonntag, in dem sie auf Seekirchen trafen.

Schlagstärke im Finale

Im Kampf um den Titel riskierten die St. Veiterinnen und gingen auf Angriff, während die Seekirchener defensiv auf sichere Punkte spielten. Nach sehr knappen Punktekämpfen wurden die Pongauerinnen für ihr aktives Spiel belohnt. Sie holten den Meistertitel in einem spannenden Finalspiel nach Hause. Daneben freute sich Andreas Gappmaier über selten so gut besetzte Zuschauerreihen bei dieser Randsportart.

Zwei Orte, zwei Titel

Zeitgleich fanden in Grieskirchen die ÖM der U16 weiblich statt. St. Veit lag dort nach der Vorrunde an dritter Stelle, bezwang im Halbfinale Union Freistadt. Im Finale wartete mit Grieskirchen der große Favorit auf die St. Veiter Mädels. In zwei dramatischen Sätzen wuchsen die Pongauerinnen über sich hinaus. Mit beeindruckendem Teamgeist gelang dem Team, angeführt von Nationalteamspielerin Kristina Kreuzer, die Sensation. Die TSU St. Veit siegte mit 12:10 und 12:10 und ist damit Österreichischer Meister 2017.
"Es gab schon viel Erfreuliches in der fast 60 jährigen Vereinsgeschichte, aber zwei Staatsmeistertitel an einem Tag – das gab's noch nie", jubelt Gappmaier. Es war dies seit 2009 bereits die 18. Medaille bei Österreichischen Meisterschaften und der dritte Titel.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Melden

Aktuell im Bezirk

Meistgelesene Beiträge

zur Desktop-Version