16. Mai 2018, 19:49 Uhr 78 Leser

Wieder Teilnehmerrekord beim Laakirchner Papierstadtlauf (zweite Station des 4-Städte-GP)

Wo: Rathaus Laakirchen, Rathausplatz 1, 4663 Laakirchen auf Karte anzeigen

So viele Läufer wie noch nie beim  Papierstadtlauf in Laakirchen:

LAAKIRCHEN. Der Teilnehmerrekord vom letzten Jahr wurde heuer abermals getoppt. Am Mittwoch, dem 9. Mai 2018 standen 600 Läuferinnen und Läufer am Start des Papierstadtlaufes. Die Veranstalter Sportunion und Stadtgemeinde Laakirchen freuten sich über diese rege Teilnahme, waren doch heuer ganz besonders viele sportbegeisterte Teilnehmer aus den Kindergärten, der Volksschule und der NMS Laakirchen angemeldet. Alle Kinder und Schüler, die das Ziel erreichten, wurden mit dem „Goldenen Laufschuh“ belohnt.
Im Hauptlauf gingen heuer Leyla Reshed und Peter Buchegger (beide LCAV Jodl packaging) als Tagesbeste hervor. Die schnellste Läuferin mit Wohnsitz in Laakirchen und somit Stadtmeisterin wurde Monika Kästner, der Seriensieger Franz Trenzinger verteidigte auch heuer den Stadtmeistertitel.
Im Teamlauf setzte sich die Staffel „Feuerwehr Rahstorf“ mit Martin Kofler, Andreas Waldl und Johannes Treml vor den beiden MIBA-Teams „max.Friction“ und „Miba 3“ durch. Am nächsten an der Durchschnittszeit lag heuer das Team „Betriebsrat UPM PM4“ und wurde dafür mit einem Laakirchner Kisterl, gefüllt mit regionalen Köstlichkeiten, belohnt.
Viele auswärtige Läufer nutzten den Papierstadtlauf, den zweiten Lauf des 4-Städte-Grand-Prix, dazu, ihre Chancen in der Gesamtwertung zu wahren.
Alle Teilnehmer erhielten ein Starterpaket sowie isotonische Getränke, gesponsert von der Traun- Apotheke und Obst von der „Gesunden Gemeinde“ im Zielraum.
Bei der Siegerehrung gratulierten Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger, Sportreferent Dietmar Mottl und Sportunion-Obfrau Doris Schaubschläger allen Platzierten zu den tollen Leistungen.

Ergebnisse und Fotos auf www.laakirchen.at

Bei der dritten Station zum 4-Städte-GP gehts für die Läufer auf die Laufbahn: der "Gmundner-Sparkassen-5000er" steigt am 30. Mai ab 17 Uhr im SEP-Stadion.
Infos und Voranmeldung bis Sonntag, 27. Mai, 18.00 Uhr, unter: www.lcav-jodl .at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk