12. Januar 2018, 20:45 Uhr 58 Leser

Gemeinde Polling beschließt einstimmig Verzicht auf Glyphosat

POLLING. Auf Antrag der Gemeinderatsliste „Bunt für Polling“ wurde mit einem Dringlichkeitsantrag der Ausstieg aus der Glyphosat Nutzung in Polling in Tirol eingeleitet. Der dazu nötige Antrag wurde bei der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 10.01.2018, einstimmig angenommen.
"Auch bei uns in der Gemeinde wurde viel darüber geredet, wie dringend der Verzicht auf diese möglicherweise krebserregende Spritzmittel ist", erklärt Gemeinderat Robert Greil. "Jetzt müssen aber Taten folgen! Wir freuen uns sehr, dass wir alle Gemeinderäte überzeugen konnten, im eigenen Wirkungsbereich, auf diese giftigen Spritzmittel zu verzichten. Vorerst betrifft dieser Verzicht nur die Bediensteten des Bauhofes und Firmen die von der Gemeinde beauftragt werden", so Greil weiter. Für ein generelles Verbot im gesamten Dorfgebiet fehlen der Gemeinde die rechtlichen Mittel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk