7. August 2017, 21:25 Uhr 350 Leser

Partielle Mondfinsternis über Österreich - Vollmond 07.08.17

Wo: Lechner, 4300 Sankt Valentin auf Karte anzeigen

Am Montag 7. August 2017, konnte man fast gleichzeitig mit dem Sonnenuntergang eine partielle Mondfinsternis über Österreich beobachten. Der Mond trat dabei zu 24,6 Prozent in den Kernschatten der Erde ein. Der Beginn der Sonnenfinsternis fand daher auch bei fast hellem Himmel statt. Die normalerweise charakteristische rote Verfärbung des Mondes war aus diesem Grunde nahezu nicht zu erkennen. Die nächste totale Mondfinsternis kann am 27. Juli 2018 beobachtet werden.

14 Kommentare

Dieser Inhalt kann nicht kommentiert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk