13. Juni 2018, 16:30 Uhr 37 Leser

Gute erste Saison für den FC St. Nikolai im Sausal

Der FC St. Nikolai im Sausal ist erst in dieser Saison wieder in den Spielbetrieb in der ersten Klasse West eingestiegen. Nachdem die Spielgemeinschaft mit Tillmitsch aufgelöst wurde, startete die Mannschaft von Trainer Gottfried Sundl neu durch. Und das sehr erfolgreich.

Gute Saison abgeliefert

Die erste Saison wurde am Wochenende mit einem Auswärtsspiel gegen St. Josef abgeschlossen, welches mit 1:4 gewonnen werden konnte. Stefan Sokulskyj (3) und Stefan Flucher sorgten mit ihren Treffern für einen gelungenen Abschluss. Am Ende sicherte sich St. Nikolai mit 42 Punkten den fünften Tabellenplatz. "Unsere Fußballer haben in dieser Saison mit soliden Leistungen aufgezeigt", freut sich auch Bürgermeister Gerhard Hartinger über die erfolgreiche erste Saison der Mannschaft.
Ein besonderes Augenmerk legt der Verein auch wieder auf eine gute Nachwuchsarbeit. Derzeit sind sie mit einer U7, U8 und U9 gut aufgestellt. Auch weiterhin soll vermehrt die Arbeit mit den Kleinsten im Fokus stehen. Besonders erfreulich ist es für den Verein, dass seitens des Gemeinderates beschlossen wurde, eine neue Flutlichtanlage zu errichten. Mit den ersten Grabungsarbeiten wird im Sommer begonnen werden. Zeitgerecht zum Start in die Herbstsaison sollen die Arbeiten an der neuen Flutlichtanlage abgeschlossen sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk