13. September 2018, 08:08 Uhr 11865 Leser

Wohnwagen wurde im Tunnel zermalmt

LERMOOS (rei). Sieht man die Bilder vom Unfall, kann man es fast nicht glauben: Am Mittwoch, gegen 17.15 Uhr, kam es im Lermooser Tunnel zu einem spektakulären Unfall. Verletzt wurde aber niemand. Ein Klein-LKW war auf einen Wohnwagen aufgefahren. Der Wohnwagen wurde völlig zerstört und teilweise überrollt.
Die Feuerwehr Lermoos war mit 16 Helfern im Einsatz. Nach ersten Informationen blieben alle Beteiligten unverletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.
Für die Bergungs- und Aufräumungsarbeiten durch die Feuerwehr Lermoos war der Tunnel längere Zeit gesperrt. Sicherheitshalber wurden auch ein Notarzthubschrauber und das Rote Kreuz verständigt. Die Polizei Lermoos regelte den Verkehr und nahm den Unfall auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk