20. März 2017, 23:23 Uhr 5 Leser

DIE QUALITÄT DES ZUHÖRENS!

Wir Menschen sprechen im Allgemeinen alle recht gerne, sehr viel, sehr laut und das nicht nur miteinander sondern auch sehr oft durcheinander und manchmal auch übereinander,
doch meistens aneinander vorbei!
Ich beobachte uns Menschen sehr gerne und dabei fällt mir auf, daß wir trotz unseres
Mitteilungsbedürfnisses und unseres starken Redeflusses uns tatsächlich immer weniger verstehen!?
Woran liegt das?
Immer wieder sprechen wir über die selben Dinge und wiederholen uns ständig!
Es scheint fast so, als würden wir uns selber gerne reden hören.
Ist es uns da überhaupt noch möglich, bei dem vielen Gequassel wirklich aufmerksam zuzuhören?
Wissen wir denn überhaupt noch wie richtig zuhören funktioniert und was es bewirken kann?
Ist es nicht wunderbar, jemanden zu treffen der auch still sein kann und einem einfach nur aufmerksam zuhört?
Viele Dinge lösen sich oft wie von selbst wenn sie nur ausgesprochen werden.
Da braucht es oftmals auch kein Kommentar vom Zuhörer, nur Stille und Verständnis bewirken da schon kleine Wunder.
Vielleicht denken wir ALLE wieder einmal daran jemandem Zeit zu schenken und ihm liebevoll zuzuhören.
Denn wie heißt das alte aber wahre Sprichwort:
"REDEN IST SILBER
SCHWEIGEN IST GOLD!"

Melden

Aktuell im Bezirk

Meistgelesene Beiträge

zur Desktop-Version