16. Mai 2018, 17:56 Uhr 474 Leser

Verkehrsunfall mit Menschenrettung in Vestenthal

Zwei Pkws kollidierten, bei einem der Unfallfahrzeuge musste die Beifahrertür mittels Spreizer geöffnet werden.

WACHTBERG/VESTENTHAL. Am Mittwoch, 16. Mai, wurde die Feuerwehr Wachtberg um 11:24 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Vestenthal und Haidershofen zu einem Verkehrsunfall auf der B42 nach Vestenthal alarmiert.

Zwei PKWs waren kollidiert und eine Person konnte sich nicht mehr selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sofort wurden die Unfallstelle und das Unfallfahrzeug abgesichert und mit der Personenrettung begonnen.
Nach der Öffnung der Beifahrertür mittels Spreizer konnte die Person dem Roten Kreuz übergeben werden.
Ein zufällig anwesender Mitarbeiter einer nahegelegenen Werkstatt war beim Abklemmen der Batterien behilflich, da es sich um ein Hybrid-Fahrzeug handelte.

Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt.

Fotos: FF Wachtberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk