16. April 2018, 15:03 Uhr 89 Leser

Tennis-Jugendländervergleich erstmals in Steyr

Auf der Anlage des ATSV Casa Moda Steyr von 20. bis 22. April zwischen Oberösterreich, Südböhmen und Niederbayern

STEYR. Der Tennis-Jugend-Ländervergleichskampf zwischen den besten Jugendlichen (U10, U12, U14) aus Oberösterreich, Niederbayern und Südböhmen ist ein Projekt des Oberösterreichischen Tennisverbandes und des Landes Oberösterreich zur Pflege der nachbarschaftlichen Beziehungen und Völkerverbindung. 

Dieser findet in der Zeit von 20. bis 22. April erstmals in Steyr und zwar auf der Anlage des ATSV Casa Moda Steyr (Rennbahnweg 6) statt.
Mit dabei sind auf Grund ihrer beachtlichen Leistungen auch 2 Lokalmatadore:
U10: DORN Matthias (USV St. Ulrich)
U14: HIESMAIR Johanna (ATSV Casa Moda Steyr)

Seit 1991 findet der Jugendländervergleichskampf daher wechselweise in Oberösterreich, Niederbayern und Südböhmen statt. 
 
System: 
Gespielt werden 10 Einzel und 5 Doppel (Kontingent pro Team: 16 Personen inkl. Trainer und Betreuer) 
Jeder Sieg zählt einen Punkt für das Team. Die Zählweise (eventuell 3. Satz Tie-Break) wird bei der Mannschaftsführer-Besprechung beschlossen.

Terminplan:
Freitag, 20.04.2018 ab 16 Uhr: Training der Mannschaften
Samstag, 21.04.2018 ab 9 Uhr: alle Einzelspiele
Sonntag, 22.04.2018: 9.30 Uhr – offizielle Eröffnungsfeier
ab 10.00 Uhr – alle Doppelspiele
16 Uhr - Siegerehrung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk