10. Januar 2018, 00:00 Uhr 68 Leser

"Viel lachen hält lange jung"

Testen Sie selbst, ob Sie das Potential haben, 100 Jahre alt zu werden. Klicken Sie hier zum Test.

TRAISKIRCHEN. Margarete Zergatsch macht es sich in einem bequemen Sessel im SeneCura Sozialzentrum gemütlich und ist bereit zum Gespräch. Am 17. März 2018 wird sie 100, und sie hat viel aus einem langen gesunden Leben zu erzählen. Sie wurde in Wr. Neustadt als ältestes von vier Kindern geboren und hat früh Verantwortung für ihre jungeren Geschwister übernommen. "Unsere Familie war sehr arm," erzählt sie. "Aber ich hatte eine glückliche Jugend, war viel tanzen, Auto hatten wir keines, ich ging viel zu Fuß."
Die Wiener Neustädterin übersiedelte während des Krieges nach Oberösterreich, erst die Liebe und ihre Heirat brachte sie zurück nach Niederösterreich - nach Tribuswinkel.
Beruflich arbeitete sie ein paar Jahre in ihrem erlernten Beruf als Friseurin, später war sie bei der Firma Korbuly beschäftigt. "Wir Frauen mussten Schachteln heften, überziehen und kleben". Ein spätes, unerwartetes, Glück war die Geburt ihrer Tochter. "Da war ich schon 40. Ich glaube, dass mich dieses späte Kind jung gehalten hat."
Auch von Schicksalsschlägen blieb die Frau nicht verschont - ihr Ehegatte wurde invalid, und als er starb, hatte sie die Last der Verantwortung für Haus, Kind und Arbeit allein zu tragen. Im Lauf der Jahre wurde das Leben dann einfacher, denn Verantwortung fiel weg. Ihr Lebensmotto ist "Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist." Das Geheimnis eines langen Lebens? "Immer geistig und körperlich in Bewegung sein, auf seinen Körper schauen, sich viel bewegen, geistig nie nachlassen, viel lachen, nicht alleine zuhause sitzen, Freundschaften pflegen!" Sie hat dieses Rezept verwirklicht: mit 80 fuhr sie noch mit dem Rad, gelesen hat sie immer viel.
Fragt man sie nach ihrem Lieblingslied, beginnt sie "Schön ist so ein Ringelspiel" zu summen. Zu ihrem 99. Geburtstag am 17. März 2017 wurde ihr ein großer Wunsch erfüllt: Tochter Irmtraud und das Team von SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen ermöglichten ihr einen Ausflug in den Böhmischen Prater. Und was wartete dort auf sie? Eine Fahrt mit dem Ringelspiel.
Sie freut sich auf ihren 100. Geburtstag, denn "Feste soll man feiern wie sie fallen".

Zur Sache:
Im Bezirk Baden leben derzeit 16 Menschen im Alter über 100, einer davon ist ein Mann. Die älteste Frau des Bezirks, Josefa Hejduk, lebt in Traiskirchen und feierte bereits ihren 104. Geburtstag.

Klicken Sie auf den Pfeil und ziehen Sie entweder in Richtung Damals (Frau Zergatsch in ihren Zwanziger-Jahren) oder Heute (Frau Zergatsch zwei Monate vor ihrem 100. Geburtstag)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk