11. Juli 2018, 10:13 Uhr 113 Leser

Große Schwemm-Reinigung in Eichenbrunn

EICHENBRUNN. Die Jugend und der Verschönerungsverein organisierten gemeinsam eine großangelegte Reinigung der Dorfschwemme. Wie alljährlich vor dem Sautrogrennen wird die komplette Schwemme vom Bewuchs befreit. Zwei große Anhänger voll Wasserpflanzen,
die man allesamt händisch herausholte, konnten abtransportiert werden.
Es handelt sich um ein Fließgewässer, bei dem mehr als 30 Liter Quellwasser pro Sekunde zufließen. Aus diesem Grund steigt auch die Wassertemperatur im Sommer nicht über 13 Grad Celsius. Gerade ideal zur Abkühlung - beispielsweise beim Sautrogrennen am 14./15. Juli.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

zur Desktop-Version

Wählen Sie Ihren Bezirk