19. März 2017, 13:51 Uhr 4711 Leser

50 Shades of Grey: Jamie Dornan und Dakota Johnson gehen getrennte Wege!

Jamie Dornan und seine Frau Amelia Warner sind erleichtert die “Fifty Shades”-Trilogy beendet zu haben, da sie nun endlich wieder in ihr normales Leben zurückkehren können. Außerdem hält seine Schauspielkollegin Dakota Johnson ihre Eltern davon ab, den Film zu sehen.

Jamie Dornan und Amelia Warner sind glücklich wieder ihr altes Leben zu haben. Denn der Film verursachte große Aufregung in ihrem privaten Leben. Zu einem ging das Gerücht rum, dass Dornan und Dakota Johnson sich daten würden. Amelia Warner ist 34 Jahre alt und eine englische Musikerin. Sie und Jamie heirateten im Jahr 2010 und sie haben zwei Kinder, Dulcie und Elva. In Bezug auf die Aufregung um “Fifty Shades”, sagte sie in einem Interview mit Belfast Telegraph, dass die Medien sehr darauf fokussiert waren, viele Gerüchte über ihren Mann und Dakota Johnson zu veröffentlichen. “Nichts in unserem Leben hat sich wirklich geändert nach Fifty Shades,” sagte Amelia. Wie auch immer, fügte sie hinzu, dass die beiden sich von diesem Hype fernhalten mussten. “Die größte Veränderung für uns war es Kinder zu haben.”

Dakota Johnson verbietet ihren Eltern ihren Film anzusehen

Ähnlich wie Jamie Dornan, musste sich auch Dakota Johnson mit dem Einfluss von “Fifty Shades” auseinandersetzen. Entsprechend Daily Express, hat sie ihren Eltern verboten die Filme anzuschauen. Ihre Eltern sind die Schauspieler Don Johnson und Melanie Griffith. Dakota denkt, dass ihre Eltern mit dem Hype um “Fifty Shades” nur schwer umgehen könnten. Deswegen hat sie ihre Eltern gefragt und ließ sie versprechen, dass sie den Film nicht anschauen werden. Die beiden stimmten zu. Während dem Film, haben sowohl Dakota Johnson als auch Jamie Dornan ein gegenseitiges Verständnis und Vertrauen entwickelt. Beide Schauspieler waren der Meinung, dass Vertrauen der wichtigste Aspekt ist, weil sie eine ziemlich intime Szene drehen mussten. Nach dem Filmen wurden sie schließlich auch gute Freund. In einem Interview mit Today Show, sagte Johnson scherzhaft, dass die beiden, während des Films gezwungen wurden, beste Freunde zu werden.

Melden

Aktuell im Bezirk

Meistgelesene Beiträge

zur Desktop-Version